Home

Pommerndatenbank - Die Datenbank für Familienforschung in Pommern

Pommerndatenbank

Adreßbuch Pommern

English pages
english

Grolman u.ä. in Stolp, Kreis Stolp-Stadt

Nachname VornameGeb.Name Beruf Ortsteil/Straße Nr. Jahr Quelle
von Böhn von GrollmannWwSchloßstraße61876[1]
von Boehn-von Grollmannverw. Obristlieut.Gr. Auckerstraße141864[2]
von Boehn-von Grollmannverw. Obristlieut.Schloßstr.61868[3]
v. GrolmannDelphineFreiin v. Puttkamerverw. OberstleutnantMönchstraße91925[4]
von GrolmanMax LeutnantMönchstr.91919[5]
von GrolmannMax-Sec.-Leutnant im InvalidenhauseMönchstraße91899[6]
von GrolmannMax LeutnantMönchstraße91915[7]

Quellen
  1. Wohnungs-Anzeiger für die Stadt Stolp nebst den vorzüglichsten Adressen des Stolper und der umliegenden Kreise (Bütow, Lauenburg, Rummelsburg, Schlawe). Stolp: Eschenhagen, 1876.
  2. Wohnungs-Anzeiger für die Stadt Stolp nebst den vorzüglichsten Adressen des Stolper Kreises auf das Jahr 1864. Stolp: Schrader, 1864.
  3. Wohnungs-Anzeiger für die Stadt Stolp nebst den vorzüglichsten Adressen des Stolper und der umliegenden Kreise (Bütow, Lauenburg, Rummelsburg, Schlawe) auf das Jahr 1868. Stolp: Schrader, 1868.
  4. Adreßbuch der Stadt Stolp i. Pom. 1925. Stolp i. Pom.: Feige, 1925.
  5. Adreßbuch der Stadt Stolp i. P. 1920. Stolp i. Pom.: Delmanzo, 1919.
  6. Adreß-Buch für die Stadt Stolp. Stolp i. Pom.: Feige, 1899.
  7. Adreßbuch der Stadt Stolp i. P. 1915. Stolp i. P.: Feige, 1915.

 © 2001-2019 by Gunthard Stübs und Die Pommersche Forschungsgemeinschaft