Home

Pommerndatenbank - Die Datenbank für Familienforschung in Pommern

Pommerndatenbank

Kirchenbücher und Standesregister

English pages
english

Willkommen bei der Kirchenbuchdatenbank

Das Ziel der Kirchenbuchdatenbank mit Beständen an pommerschen Kirchenbüchern und Standesregistern ist es, den pommerschen Familienforschern die wichtigsten Informationen, die sie für Ihre Forschung benötigen, frei und leicht zugänglich zu machen.
In der letzten Dekade wurden endlich von allen wichtigen Archiven mit pommerschen Kirchenbüchern Bestandsverzeichnisse herausgegeben, in denen sich die Forscher über die vorhandenen Bestände informieren können. Diese Publikationen sind aber nur im Besitz weniger Forscher und auch sonst umständlich verfügbar. Zudem sind die pommerschen Kirchenbücher durch den 2. Weltkrieg so weitläufig zerstreut --wenn sie erhalten geblieben sind-- daß nur ein Prüfen aller Archivbestände eine halbwegs erschöpfende Antwort erlaubt. Hinzu kommt, daß in Vorpommern und Hinterpommern noch zahllose Pfarrämter und Standesämter vorhanden sind, für die ebenso ein Überblick fehlt. Noch weniger ist allgemein über die Streubestände in Privathand, Bibliotheken u.ä. bekannt.

Die Pommerndatenbank Kirchenbücher und Standesregister ist daher eine zentrale Stelle, an der alle verfügbaren Informationen zu pommerschen Kirchenbüchern und Standesämtern an vermutlich über 300 Standorten zusammenlaufen sollen.
Von diesem hehren Ziel ist die Datenbank im Augenblick mit gerade über 8.500 Datensätzen noch ein Stück entfernt, da eine systematische Erfassung aller veröffentlichten Quellen noch nicht ganz abgeschlossen ist. Die Bestände der größeren staatlichen und kirchlichen Archive (Greifswald, Berlin, Stettin, Köslin, Leipzig) sind relativ umfangreich erfaßt, aber nicht vollständig und teilweise auch noch ohne die Jahresangaben. Nur teilweise erfaßt sind die Standesamtsbestände für Hinterpommern - für Vorpommern gibt es noch gar keine Informationen. Relativ vollständig sollten die Bestände der vorpommerschen Pfarrämter sein, allerdings teilweise nicht mit aktuellem Stand.
Noch gänzlich offen sind die Streubestände, die Filmnummern der Mormonen sowie die Batchnummern.

In den nächsten Monaten wird mit Hochdruck daran gearbeitet werden, die noch fehlenden Informationen zu ergänzen -- soweit dies möglich ist. Ab diesem Zeitpunkt (etwa Jahreswechsel 2001/2002) soll die Datenbank dann ihre Stärken ausspielen: z.B. leichte Korrektur und Ergänzung von Angaben sowie die Mitarbeit aller interessierten Forscher beim Zusammentragen der Informationen.


 © 2001-2017 by Gunthard Stübs und Die Pommersche Forschungsgemeinschaft